www.echt-statt-perfekt.de / 4: Impulse > Wachstumsimpuls - Führung in Beziehungen
.

Wachstumsimpuls - Führung in Beziehungen

Wir_steilufer

 WACHSTUMS-IMPULS zum Thema: "BEZIEHUNGEN" 
 
 Führen, beherrschen, tyrannisieren?
 
  Welche Art von Partner möchtest du sein, in welcher Art von Beziehung möchtest du leben?
  Es geht nicht nur um die Liebes- oder Lebensbeziehung, es geht um alle Beziehungen.
  Privat und beruflich.
  Was ist also ist der Unterschied zwischen führen, beherrschen, tyrannisieren?
 


FÜHREN
bedeutet aus meiner gefühlten Wahrheit eine Vision zu haben, Menschen von dieser Vision zu begeistern und dann mit diesen
Menschen die Vision zu realisieren.
Dabei geht es nie um Manipulation oder Druck.
Es geht um die gemeinsame Idee, den gemeinsamen Ausrichtungund und den bestmöglichen Weg zum Erreichen des Ziels.
Es geht dann nicht um das ICH, es geht um das WIR.
Die Führung kann wechseln, solange es dem gemeinsamen Ziel dient.

HERRSCHEN bedeutet, es gibt einen Herrscher und Untertanen.
Der Herrscher bestimmt und manipuliert.
Er hat oft eine autoritäre Macht, er setzt auch Druck und Angst ein.
Dem Herrscher geht es mehr um das ICH und seinem eigenen Vorteil.

TYRANNISIEREN bedeutet, das die Macht von jemanden ausgeht der keine stabile Persönlichkeit hat und dem niemand ohne seine
Tyrannei folgen würde.

Ich erlebe viele Beziehungen, die bewußt oder unbewußt mit einem herrschenden und einem abhängigen Teil funktionieren.
Größtenteils sind die Männer eher der herrschende Teil, was sich aus unserer langen Zeit des Patriarchs entwickelt hat.
Aber die Frauen holen auf und übernehmen auch zunehmend diese Rolle.
Wenn die Rollen so verteilt sind, dass jemand finanziell oder emotional abhängig ist und der andere dadurch die Macht hat, ist das Zusammenleben scheinbar einfach.
Es ist klar wer das sagen hat und wer gehorchen muss.
Doch diese Form verhindert WACHSTUM in der Beziehung.
Es führt zum Stillstand und letzendlich zum Sterben einer lebendigen Beziehung.
Wenn sich diese Beziehungen ändern und es auf eine Führung mit einer gemeinsamen Vision und wechselnden Führungen geändert wird, dann wird es heiß.
Dann kommt Lebendigkeit und Freude in die Beziehung.
Es geht dann um das gemeinsame Ziel als Motivation.
Klar, es ist viel anstrengender, es gibt viel mehr Reibung und es ist eine aufrichtige und echte Kommunikation notwendig.
Der Gewinn ist eine lebendige und wachstumsorientierte Beziehung.
Das gilt für Paare, Freundschaften und Unternehmen.

Wie kommen wir zu lebendigen und wachstumsorientierten Beziehungen?
Der erste Schritt: DU MUSST ES WOLLEN.
Wenn du dir ganz ehrlich deine Beziehungen anschaust,
welche von ihnen sind auf Führung und welche auf Herrschaft aufgebaut.
Da hinzuschauen kostet Mut.
Und dann kannst du vergleichen, welche Beziehungen machen dir mehr Lebensfreude?

Der zweite Schritt: MODERNE ENTPANZERUNG
Die Moderne Entpanzerung ist eine Methode um die alten emotionalen Verpanzerungen zu lösen und sich frei und unabhängig zu machen.
Unabhängig von anderen Menschen und frei von den eigenen Begrenzungen.
Es ist die Methode, um wieder frei in alle Atemräume zu atmen und den eigenen Raum voll aktiv einzunehmen.
Geht in Führung!
- Männer
- Frauen
- Unternehmen
Falls ihr auf diesen Weg Lust habt, bewerbt euch gerne in unsere geschlossene Facebook-Gruppe.
Hier versammeln sich Menschen mit dieser Ausrichtung die sich aktiv entwickeln möchten.

https://www.facebook.com/groups/echtstattperfekt

.

xxnoxx_zaehler